#1 0076 von christcontrol 07.10.2009 11:41

Die Geschöpfe Gottes schaffen keine Mythen, sondern die kreative Anstrengungen des Menschen kann sich zur Mythologie, aber nur unter einer Bedingung. Was der Mensch macht, ist dann nicht mehr kreativ. Mythen sind ganz Wahrnehmungen und sind so ambivalent in der Form, und so charakteristisch
Gut und Böse in der Natur, die wohlwollende von ihnen nicht ohne Angst Komponenten, wenn auch nur in Andeutungen. Mythen und Magie sind eng miteinander verbunden, in dem Mythen sind in der Regel Ursprünge auf das Ich bezogen und Magie, um die Befugnisse, die das Ich zu sich selbst zuschreibt.

Jeder mythologischen System umfasst ein Konto der "Schöpfung" und verknüpft diesen mit seinem insbesondere die Wahrnehmung der Magie.
der für das Überleben "ist nichts anderes als der Kampf der Egos sich selbst zu erhalten und seine Auslegung ihrer eigenen Anfang. Dieser Anfang ist immer im Zusammenhang mit physischen Geburt, weil niemand behauptet, dass das Ich vor diesem Zeitpunkt bestanden.

Die religiös-orientierte Ich neige zu der Annahme, daß die Seele gegeben hat, und wird auch weiterhin bestehen darauf, nach einer vorübergehenden Rückfall in die Ich-Leben. Manche glauben wirklich, dass die Soul wird für diesen Ablauf bestraft werden, obwohl es in Wirklichkeit nicht wissen konnte anything about it.

Der Begriff "Erlösung" ist nicht die Seele, die nicht in Gefahr ist, und gilt muss nicht gerettet werden. Das Heil ist nichts mehr, dass "der rechten Gesinnung", die NICHT die ein Aufgeschlossenheit der Seele, aber vor dem onemindedness durchgeführt werden müssen wiederhergestellt werden kann. Rechten Gesinnung Diktat automatisch der nächste Schritt, weil das Recht Wahrnehmung ist gleichmäßig, ohne anzugreifen, so dass falsche Gesinnung ist verwischt. Das Ich kann nicht ohne Urteil zu überleben, und ist abgelegt entsprechend. Der Geist hat dann nur in eine Richtung, in der sie sich bewegen kann.

Die Richtungen, die der Geist stattfinden wird immer automatisch, weil sie nicht ABER von dem Gedanken diktiert werden, zu der sie hält. Jeder Gedanke-System Interne Konsistenz, und dies bildet jedoch eine Grundlage für die Kontinuität des Verhaltens liefern. Dies ist jedoch noch nicht die Zuverlässigkeit und Gültigkeit. Zuverlässige Verhalten ist eine sinnvolle Wahrnehmung, so weit wie Ego Denken geht. Allerdings ist VALID Verhalten ein Ausdruck, der ist ein Widerspruch, weil Gültigkeit ist zu Ende, und Verhalten ist ein Mittel. Diese können nicht logisch miteinander verbunden werden, denn wenn das Ende erreicht ist, die Mittel für ihre Verwirklichung nicht mehr sinnvoll.

Test Konstruktoren erkennen, dass es verschiedene Arten von Gültigkeit, und auch, dass sie sind von verschiedenen Aufträgen. Dass dies bedeutet, dass sie nicht meine Wahrheit und nicht vorgeben, heißt es. Gültigkeit der Prüfung kann von der Logik beurteilt werden, durch Theorie und Praxis durch, die jeweils
zu betrachten, als eine andere Dimension. In jedem Fall ist der Betrag, der das Vertrauen ausgedrückt in irgendeiner Form Anteil entweder quantiatively, oder nur im Sinne von "hoch", mäßig und niedrig. Aber eine Hypothese ist entweder wahr oder falsch getestet, akzeptiert oder entsprechend abgelehnt. Wenn nachgewiesen ist, um wahr zu sein wird es eine Tatsache, die niemand nach Versuche zu bewerten, es sei denn seinen Status als Tatsache in Frage gestellt.

Jede Idee, die das Ich den Status der Tatsache beigemessen hat, ist fraglich, weil Fakten sind auf dem Gebiet des Wissens. Verwirrende Bereiche des Diskurses ist ein Denken Fehler die Philosophen seit Jahrhunderten erkannt. Psychologen sind im Allgemeinen recht Mängel in dieser Hinsicht, wie viele Theologen. Daten von einem Bereich der Diskurs nicht gar nichts in einem anderen, weil sie nur innerhalb der thoughtsystems verstanden werden kann
von denen sie ein Teil sind. Aus diesem Grund Psychologen konzentrieren sich zunehmend auf das Ich, in dem Versuch, ihren klar unabhängige Daten zu vereinheitlichen. Es braucht kaum erwähnt zu werden, dass ein Versuch, beziehen sich die unabhängigen nicht gelingen kann.

Die bisherigen ökologischen Schwerpunkt liegt aber ein genialer Art und Weise versuchen zu verhängen Um auf das Chaos. Wir haben bereits gutgeschrieben das Ego mit großem Einfallsreichtum, wenn nicht mit Kreativität. Aber es sollte immer daran erinnert, dass Einfallsreichtum ist wirklich vergebliche Mühe, auch in seiner genialsten Form. Wir haben nicht nichts erklären.

Aus diesem Grund brauchen wir nicht bekümmern uns mit Ideenreichtum. Der besonderen Natur der Erfindung ist es nicht wert, der abstrakten Kreativität der Schöpfung Gottes.

Wenn H. liest diese für Sie, Bill, versuchen Sie, sehr aufmerksam zuhören. Sie habe nie verstanden, , was "Das Himmelreich ist inwendig in euch" bedeutet. Der Grund können Sie nicht verstehen es ist, weil es nicht nachvollziehbar ist, das Ego, die sie interpretiert, als ob etwas außen ist innen, die nicht alles bedeuten. Das Wort "in" nicht hingehört. The Kingdom of Heaven is you.

Was aber du hast den Schöpfer zu schaffen, und was aber ist sein Reich? Das ist die ganze Botschaft der Versöhnung, eine Botschaft, die in ihrer Gesamtheit transzendiert die Summe seiner Teile, die wir vor zurückgelegt haben. Weihnachten ist keine Zeit, es ist ein Zustand der Verstand. Der Christus Mind will von der Seele, nicht aus dem Ego, und der Christus Mind IS verkaufen.

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen