#1 0063 von christcontrol 06.10.2009 20:26

Beachten Sie wieder, dass die Funktionen der Seele nicht als Fähigkeiten bezeichnet. Dieser Punkt erfordert eine Klarstellung, weil Fähigkeiten Überzeugungen, die über die Knappheit Irrtum beruhen, sind, da sie bedeuten nichts abgesehen von innen-Gruppe Vergleiche. Wie Sie selbst nie versagen, darauf hinzuweisen, "niemand hat keine Möglichkeit ein, und niemand hat alles." Das heißt, natürlich, warum die Kurve sich nie auf der Strecke. Die deutlichsten Auswirkungen der Relativitätstheorie, innewohnt, die ordnungsgemäß in dieser Aussage zeigt, dass Fähigkeiten sind nicht Funktionen der Seele. The Soul's Funktionen sind nicht relativ. Sie sind absolut. Sie sind von ____ Gott und Gott, und also Gott-like. alles haben. Sobald Vergebung angenommen wurde, das Gebet in üblichen Sinne wird völlig ohne Bedeutung. Im Wesentlichen ist ein Gebet um Vergebung nichts anderes als einen Antrag, dass wir in der Lage, etwas zu erkennen wir bereits haben.

Bei der Wahl der Fähigkeit zu erkennen, sondern des Willens zu wissen, er die Menschen stellte sich in einer Position, wo er seinen Vater nur durch die Wahrnehmung der auf wundersame Weise ähneln könnte. Aber er verlor das Bewusstsein, dass er selbst ist ein Wunder. WUNDER CREATION war sein
eigene Quelle, und auch seine eigentliche Funktion. "Gott schuf den Menschen nach seinem Bild und Ähnlichkeit "im Sinne korrekt ist, aber die Worte sind offen zu erheblichen Fehlinterpretationen.

Dies wird vermieden, die jedoch, wenn "Bild" zu verstehen ist, "dachte," bedeutet und "Gleichheit" ist genommen als "einer gleichartigen Qualität." Gott geschaffen hat der Sohn in seinem eigenen Denken und von einer Qualität wie der eigenen. Es gibt nichts anderes.

Die Wahrnehmung ist nicht möglich ohne den Glauben an "mehr" und "weniger." Wenn die Wahrnehmung, auf jeder Ebene, die Selektivität betrifft, ist es der Organisation nicht fähig. Bei allen Arten der Wahrnehmung, es ist ein kontinuierlicher Prozess der Annahme und Ablehnung, der Organisation und Reorganisation, und der Verlagerung und der Verlagerung des Schwerpunkts. Evaluation ist ein wesentlicher Aspekt der Wahrnehmung, denn Urteil ist für die Auswahl getroffen werden. "Der Mangel an Mangel" ist ein Konzept, das sinnlos ist ein Betrachter, denn die Fähigkeit zu erkennen, auf allen IST AN fehlt.

Was geschieht, um die Wahrnehmung, wenn es keine Urteile sind, und es ist nichts anderes als vollkommene Gleichheit? Perception wird automatisch unbrauchbar. Die Wahrheit kann nur werden, bekannt. Alle ebenso wahr ist, und zu wissen, zumindest einen Teil davon ist es, alle wissen es.

Nur die Wahrnehmung umfasst teilweise das Bewusstsein. Knowledge transzendiert alle Gesetze die Wahrnehmung zu regieren. Teilweise Wissen unmöglich ist. Es ist alles Eins, und hat keine getrennte Teile. (dh die Teile müssen nicht getrennt.) Dies ist die wahre Erkenntnis. Du, sind eins mit ihm brauchen, aber wissen Sie und Ihre Kenntnisse abgeschlossen ist. Zu wissen, Gottes Wunder ist, ihn zu kennen.

Vergebung ist die Heilung der Wahrnehmung der Trennung. Korrigieren Wahrnehmung MITEINANDER ist nur erforderlich, weil Geist gewollt haben, sich als getrennt Wesen. Jeder Mensch weiß Gott ganz. Dies ist die wunderbare Kraft der Seele. Der Tatsache, dass jeder jede Seele hat diese Macht ist absolut eine Tatsache, die völlig fremd ist für die menschliche Denken, in dem gegebenenfalls ONE verfügt über alles, es gibt nichts mehr übrig.

Gottes Wunder sind insgesamt als HIS seine Gedanken, weil sie seine Gedanken sind. Gott scheint in ihnen allen mit perfektem Licht. Wenn sie das Licht überall erkennen, sie wissen es allgemein. Die Offenbarung kann nicht erklärt werden, weil es Wissen ist. Offenbarung HAPPENS. Es ist das einzige wirklich natürlich passiert, weil es dem Wesen Gottes widerspiegelt.

Solange Wahrnehmung dauert, ist das Gebet ein Ort. Da die Wahrnehmung beruht auf Mängel, die wahrnehmen, die noch nicht ganz das Sühnopfer angenommen und über sich selbst gegeben Wahrheit. Wahrnehmung ist ein Staat getrennt, und der Betrachter braucht Heilung. Kommunion Beten nicht, ist der natürliche Zustand derer, die wissen. Gott und seine Wunder sind nicht zu trennen.

Solange Wahrnehmung dauert, ist das Gebet ein Ort. Da die Wahrnehmung beruht auf Mängel, die wahrnehmen, die noch nicht ganz das Sühnopfer angenommen und über sich selbst gegeben Wahrheit. Wahrnehmung ist ein Staat getrennt, und der Betrachter braucht Heilung. Kommunion Gebet nicht, ist der natürliche Zustand derer, die wissen. Gott und seine Wunder sind nicht zu trennen.

Nehmen nicht wahr, selbst bei unterschiedlichen Lichtverhältnissen. Erkenne dich selbst in der One Light, wo das Wunder, das Sie ist vollkommen klar ist.

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen