#1 0062 von christcontrol 06.10.2009 20:23

"Viele sind berufen, aber wenige sind auserwählt" lesen sollten, "ALL berufen, aber wenige wählen zu hören. Daher können sie nicht wählen, richtig. "Die" Auserwählten "sind nur die Wählen Sie die richtige FRÜHER. Dies ist die wahre Bedeutung des himmlischen speed-up. Stark will, kann dies jetzt tun. So werdet ihr Ruhe finden für eure Seelen. Gott weiß, dass Sie nur in Frieden, und das ist deine Realität.

(Beachten Sie, dass der Begriff "Einsicht", wenn die sich auf hohe Wahrnehmung, ist kein Attribut von Wissen. Dies ist, warum Begriffe wie "hoch" sind in diesem Zusammenhang bedeutungslos. Insight ist nicht der Weg zur Erkenntnis, aber es ist eine Voraussetzung für Wissen. Wesen Gottes, Wissen hat nichts mit Ihrer Wahrnehmung zu tun. Deshalb ist es nur um eine Geschenk Gottes an Sie.)

Diktiert, ohne Noten. 30. November

Wir sagten vorhin, dass die Fähigkeiten, die Fähigkeit besitzt der Mensch nur Schatten seiner wahren Fähigkeiten. Die Seele ist wahr Funktionen kennen, lieben und schaffen. Das Eindringen der Fähigkeit zu erkennen, die aufgrund ihrer Beschaffenheit wertend, erst nach der Einführung Separation. Niemand hat sicher nichts seitdem. Sie erinnern sich auch, dass ich sehr deutlich gemacht, dass die Auferstehung der Rückkehr auf Wissen, das wurde, war erreicht durch die Vereinigung meines Willens mit dem Vater.

Seit der Trennung, schaffen die Worte "und" make "zwangsläufig durcheinander. Wann Sie etwas machen, machen Sie es zuerst aus einem Gefühl des Mangels oder müssen, und zweitens aus ein Etwas, das bereits existiert. Alles kann sein, dass gemacht wird, ist für einen bestimmten gemacht Zweck. Es hat keine wirkliche Verallgemeinerbarkeit. Wenn Sie etwas zu füllen eine wahrgenommene Mängel, die offensichtlich ist, warum Sie etwas machen würde, sind Sie stillschweigend impliziert, dass Sie glaube an die Trennung. Zu wissen, nicht zu tun, führen, wie wir oft beobachtet haben, bereits.

Was sich über den Unterschied zwischen Wissen und widersprüchlich Wahrnehmen, und Offenbarung und Wunder, ist wieder der Irrtum, dass die Ursache von allem ist weiterer Fehler. Das Wunder wurde mit der Wahrnehmung verbunden sind, und nicht zu wissen. Wir sind jedoch auch darauf hingewiesen, dass das Gebet das Medium der Wunder ist, und auch die natürlichen Mitteilung der Schöpfer und Erstellt. Das Gebet ist immer eine Bestätigung der Wissen, nicht genauer Wahrnehmung. Deshalb sei denn, Wahrnehmung hat eingegangenen es fordert er Offenbarung.

Das Problem, das Sie am meisten stört ist die grundlegende Frage, die der Mensch fragt ständig von sich selbst, die aber nicht richtig an ihn gerichtet werden an allen. Er hält über die Aufforderung "sich selbst", was er ist. Dies bedeutet, dass die Antwort nicht nur eine ist, die er weiß, sondern ein, der bis zu ihm. Der erste Teil dieser Aussage ist vollkommen richtig, aber Der zweite Teil ist es nicht. Wir haben zahlreiche Stellungnahmen zu der absoluten Notwendigkeit der
Korrektur von fehlerhaften Denken, das alle Mitarbeiter der Mensch in irgendeiner Weise mit seiner eigenen Schöpfung.

Man kann nicht einsehen, sich korrekt. Er hat überhaupt kein Bild. Das Wort "Bild" Wahrnehmung immer im Zusammenhang steht und nicht ein Produkt des Wissens. Bilder sind symbolisch, und stehen für etwas anderes. The current emphasis on “changing your image” is a good Beschreibung der Leistung der Wahrnehmung, aber es impliziert, dass es nichts zu wissen.

Das Gebet ist das Medium der Wunder, nicht weil Gott schuf den Wahrnehmungen, sondern weil Gott Sie geschaffen hat. Zu Beginn dieses Kurses haben wir gesagt, dass SIE ein Wunder sind. Daher ist der Schöpfer von The Miracle Worker ein Wunder nicht von seiner eigenen Schöpfung. Es sei denn Wahrnehmung beruht auf einigen Grundlage wissen, es ist so instabil, dass sie nicht alles bedeuten. Wissen ist nicht offen für Interpretation, weil seine Bedeutung ist seine eigene. Es ist möglich, Sinne zu interpretieren, aber das ist immer offen für Fehler, da die Wahrnehmung beinhaltet Bedeutung. Alle diese vollständig unnötige Komplexität sind das Ergebnis der Versuch des Menschen, Was sich da beide getrennt und zur gleichen Zeit ungetrennt. Es ist unmöglich, verpflichten sich eine Verwechslung als grundlegend, da dies ohne weiterhin Verwirrung.

Methodisch hat der Geist des Menschen sind sehr kreativ. Doch wie immer liegt vor, wenn Methode und Inhalt getrennt werden, hat es nicht für etwas anderes als ein Versuch verwendet wurden, um Flucht eine grundlegende und völlig unausweichliche Sackgasse. Diese Art des Denkens nicht Ergebnis in einem kreativen Ergebnis, obwohl es erhebliche Einfallsreichtum geführt hat. Es ist jedoch bemerkenswert, dass dieser Einfallsreichtum ist fast vollständig von ihm scheiden lassen von Wissen.

Wissen ist es nicht erforderlich Einfallsreichtum überhaupt. Wenn wir sagen, "die Wahrheit wird Sie frei ", meinen wir, dass alle diese Art des Denkens eine Verschwendung von Zeit, sondern, dass Sie sich von der freien Notwendigkeit der Beteiligung an sie.

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen