#1 Einfach und Klar von christcontrol 07.11.2009 00:15

Es gibt da einen ominösen "Master Teacher" (also Meister-Lehrer) der sich als erleuchtet bezeichnet und solche 'Gebete' spricht:

Ein kleines Gebet hier. Himmlischer Vater, wir haben uns endlich getroffen in einem neuen Parameter von Identitäten der Selbst-Assoziation, die uns eine Korrespondenz innerhalb unserer Geister zeigt, die uns zuvor entgangen ist. Nun, der Parameter, in dem wir uns in objektiver Zeit finden, bleibt ein grundlegendes Eingeständnis, dass die Alternative oder Macht des Lichts, von außerhalb unserer selbst kommt, doch als ein Katalysator eine Erinnerung individuell in uns entfacht, dass das Licht der Korrespondenz sich mit dem Universum deckt. Dies ist die gleiche grundlegende Idee, dass die Gesamtheit der Dichte eines Schwarzen Loches, was du dunkles Licht nennst, eigentlich die gesamte Energie des Lichts ist, die die fortwährende Ausdehnung des Universums formuliert, hin zu der Einsicht einer einzigen Quelle der Wirklichkeit, die für immer erschafft. Die Freude gerade dieser Erfahrung da ist, was Ein Kurs In Wundern ist.

Also diese Art von Kompliziertheit ist es meiner Ansicht gerade, die einfach nur verwirren und verschleiern. Aber vielleicht ist für das Verständnis einfach Erleuchtung notwendig ...

Wie heisst es so schön im Kurs: "Herr heile mich" ist das einzige legitime Gebet.

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen