#1 0418 von christcontrol 23.10.2009 18:52

23. August 1968

Sie sehen das Fleisch oder den Geist zu erkennen. Es gibt keinen Kompromiss zwischen den beiden. Wenn man wirklich die andere falsch sein, für das, was real ist bestreitet ihr Gegenteil. Es gibt keine Wahl in einer Vision, aber diese ein. Was Sie entscheiden, in diesem bestimmt alles, was Sie sehen und denken, ist real, zu halten und so wahr. Auf dieser eine Wahl ist alle Welt davon abhängen, denn hier haben Sie gegründet, was du bist, wie Fleisch oder Geist in Ihrem eigenen Glauben. Wenn Sie Fleisch, Sie nie entziehen dem Körper als deine eigene Realität, für die Sie sich entschieden haben, dass Sie es so wollen. Aber wählen Sie den Geist und den ganzen Himmel Kurven, die Augen zu berühren, und segne dein heiliges Augen, dass ihr die Welt des Fleisches nicht mehr nur zu heilen und zu trösten und segnen.

Das Heil ist zum Verhängnis. Wenn Sie den Körper zu sehen, wählen Sie sehen Sie eine Welt der Trennung, unabhängige Dinge und Ereignisse, die keinen Sinn machen, auf allen. Dieser erscheint und verschwindet in den Tod. Das ist ein Leid und Verlust zum Scheitern verurteilt. Und niemand ist genau so, wie
er war sofort ein Zurück. Auch wird er die gleiche sein wie er ist nun ein sofortiger damit. Wer vertrauen konnte, wo so viel ändern wird gesehen haben, denn wer würdig ist, wenn er nur sein Staub? Das Heil ist von all dem Unglück. Und Konstanz stellt sich in den Augen jener, deren Augen Heil aus der Betrachtung der Kosten für die Aufrechterhaltung Schuld entlassen, weil sie wollten zu vermieten sie bewegen, statt.

Heil verlangt nicht, daß Sie den Geist zu schauen und sehen den Körper nicht. Es nur fordert, dass diese Ihre Wahl sein sollte. Denn Sie können den Körper ohne helfen, aber nicht verstehen, wie eine Welt für sich daraus zu schauen. Es ist deine Welt Heil rückgängig zu machen, und lassen Sie sehen eine andere Welt die Augen nie zu finden. Be betroffenen, wie dies immer sein. Sie verstehen nicht, wie, was SIE entstanden zu sehen Ihren Anblick. Denn wenn man es täte, würde es verschwunden sein. Der Schleier der Unwissenheit gezogen wird über das Böse und das Gute, und abgelegt werden muss, dass beide verschwinden kann, so dass die Wahrnehmung findet kein Versteck.

Wie macht man das? Es ist nicht alles getan. Was könnte es im Universum die Gott geschaffen, die noch getan werden muss? Nur in Arroganz vorstellen konnte, dass Sie müssen den Weg machen in den Himmel klar. Die Mittel erhalten Sie sehen, mit denen die Welt, ersetzen die Sie gemacht wird. Dein Wille geschehe! Im Himmel wie auf Erden dieser ist immer wahr. Es spielt keine Rolle, wo Sie glauben, oder das, was Sie denken, die Wahrheit über sich selbst muss wirklich. Es macht keinen Unterschied, was Sie betrachten, noch, was Sie wählen zu fühlen oder zu denken oder wollen. Denn Gott selbst hat gesagt: "Dein Wille geschehe." Und es ist Sie entsprechend getan.

Are YOU ein Körper sein? So ist die ganze Welt als heimtückischen wahrgenommen wird, und aus zu töten.

Sind Sie ein Geist, unsterblich, und ohne das Versprechen, der Korruption und der Makel des Sünde auf euch? So ist die Welt als stabil angesehen, voll verdient Ihr Vertrauen; ein glücklicher Ort, um Rest in eine Zeit, wo nichts zu befürchten sind, sondern nur geliebt. Wer ist unerwünscht die Art im Herzen? Und was könnte der Schaden wirklich unschuldig? Dein Wille geschehe, du bist heilig Kind Gottes. Es spielt keine Rolle, wenn Sie denken, Sie sind in der Erde oder Himmel. Was ist Ihr Vater will, denn man kann sich niemals ändern. Die Wahrheit in dir bleibt so strahlend wie ein Stern, wie rein wie das Licht, so unschuldig wie die Liebe. Und Du bist würdig, dass Ihre getan werden.

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen