#1 0382 von christcontrol 23.10.2009 17:14

Ich danke dir, Vater, zu wissen, kommen Sie an jede kleine Lücke, die dazwischen liegt in der Nähe die Scherben von deinem heiligen Sohn. Eure Heiligkeit, vollständig und perfekt, liegt in jedem einer von ihnen. Und sie verbunden sind, denn was ist in einem in ihnen allen. Wie heilig ist der kleinste Sandkorn, wenn es als Teil der fertigen Bild erkannt Gottes Sohn! Die Formen, die Scherben scheinen zu verstehen, nichts zu nehmen. Denn das Ganze ist in
jeder. Und jeden Aspekt der Sohn Gottes ist, genauso wie jeder andere Teil. Beteiligen nicht dein Bruder Träume, sondern verbinden mit ihm, und wo Sie beitreten seinen Sohn, der Vater ist.

Was ist ein Gefühl von Krankheit, sondern ein Gefühl der Beschränkung? Von einer Abspaltung und Trennung AUS? Eine Lücke zwischen uns und wahrgenommen, was die Gesundheit gesehen? Das Gute ist gesehen außen, das Böse, IN. Und so ist Krankheit Abtrennung der selbst von einer guten und
KEEPING Böse gibt. Gott ist der ALTERNATE Träume der Angst. Wer Anteile an ihnen kann NIEMALS in Ihm. Aber wer zieht seine Geist von Teilen davon ist ihm teilen. Es gibt keine andere Wahl. Außer man es teilt, existieren kann NICHTS. Und weil es dich gibt Gott seinen Willen gemeinsam mit Ihnen, dass seine Schöpfung führen könnte.

Es ist die Aufteilung der bösen Träume, des Hasses und der Bosheit, der Bitterkeit und des Todes, der Sünde und Leid, von Schmerz und Verlust, das macht sie wirklich. Meinsamen sie wahrgenommen werden als bedeutungslos. Die Angst ist von ihnen gegangen WEIL SIE NICHT GEBEN SIE IHRE SUPPORT. Wo Angst ist weg, was Liebe ist es gekommen, weil es sind aber diese Alternativen. Wo ein angezeigt wird, den anderen verschwindet. Und das Sie teilen sich
die einzige, die Sie haben. Sie haben die ein, die Sie akzeptieren, weil es die einzige Sie WOLLEN. Sie teilen NO böse Träume, wenn Sie die Träumer vergeben, wahrnehmen und dass er ist nicht der Traum, er machte. Und so kann er nicht ein Teil von dir, von dem aus Sie Beide sind frei. Vergebung trennt den Träumer aus dem bösen Traum, und gibt somit ihn.

Denken Sie daran, wenn Sie ein böser Traum teilen, werden Sie glaube, du bist der Traum, den Sie Anteil. Und sie fürchten, werden Sie nicht wollen eine eigene Identität zu erfahren, weil Sie denken, dass die IT ist furchtbar. Und Sie werden Ihr Selbst zu leugnen, und gehen Sie auf einem fremden Boden,
Ihre Schöpfer nicht zu machen, und wo Sie zu sein scheint "etwas" Sie sind es nicht. Du Wird der Krieg auf Ihren Selbst zu machen, die zu deinen Feind scheint und angreifen wird Ihre Bruder, wie ein Teil dessen, was Sie hassen. Es gibt keinen Kompromiss. Du bist dein Selbst oder ein Illusion. Was kann zwischen Illusion und die Wahrheit ist? Ein Mittelweg, wo man werden, ein Ding, das ist nicht wahr, muß ein Traum sein, und kann nicht die Wahrheit.

Du hast eine kleine Lücke zwischen Illusionen und die Wahrheit konzipiert, der Ort, wo alle Ihre Sicherheit liegt, und wo Ihre Selbst ist sicher, was Sie gemacht haben verborgen. Hier wird festgestellt, dass eine Welt ist krank, und dies die Welt des Körpers Augen wahrnehmen. Hier sind es die Geräusche hört, die Stimmen, die die Ohren wurden vorgenommen, um zu hören. Doch Sehenswürdigkeiten und Klänge des Körpers wahrnehmen können, sind bedeutungslos. Es kann nicht sehen noch hören. Er weiß es nicht was Sehen ist, was Zuhören ist FO. Es ist so wenig in der Lage zu erkennen, wie sie das beurteilen kann, oder zu verstehen, wissen, oder. Seine Augen sind blind, die Ohren taub sind. Es kann nicht denken, und so ist es kann keine Auswirkungen.

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen