#1 0357 von christcontrol 23.10.2009 01:11

25. Dezember 1967

Was ist der Wille Gottes? Er will seinen Sohn nicht alles haben. Und das hat er garantiert wenn Er erschuf ihn wie alles. Es ist unmöglich, dass alles verloren gehen, wenn das, was Sie HABEN ist das, was du bist. Das ist das Wunder durch die Schöpfung wurde Ihre Funktion, Austausch mit Gott. Es ist nicht vorstellbar ohne ihn, und hat daher keinen Sinn in dieser Welt. Hier ist der Sohn Gottes fragen nicht zu viel, aber viel zu wenig. Er würde Opfer seiner eigenen Identität mit allem, um einen kleinen Schatz seiner eigenen zu finden. Und diese er kann nicht, ohne ein Gefühl der Isolation, Verlust und Einsamkeit. Dies ist der Schatz, er hat sich bemüht, zu finden. Und er konnte nur Angst vor ihm.

Ist die Angst ein Schatz? Kann Unsicherheit sein, was Sie wollen? Oder ist es ein Fehler, über Ihre wird, und was Sie wirklich sind? Lassen Sie uns überlegen, was der Fehler ist, so dass sie korrigiert werden, NICHT geschützt. Sin ist der Glaube Angriff projiziert werden können außerhalb des Geistes, wo der Glaube
entstanden ist. Hier ist der festen Überzeugung, dass Ideen können ihre Quelle aus realen und sinnvoll. Und von diesem Fehler nicht entstehen, die Welt der Sünde und des Opfers. Diese Welt ist ein Versuch, Ihre Unschuld zu beweisen, während die Wertschätzung anzugreifen. Das Versagen liegt darin, dass Sie
STILL schuldig fühlen, aber ohne zu verstehen, warum. Effekte sind getrennt von ihre Quelle angeben. Sie scheinen BEYOND werden Sie zu kontrollieren oder zu verhindern.

Was wurde getrennt gehalten nie beitreten können. Ursache und Wirkung sind eins, nicht getrennt. Gott will erfahren, was Sie schon immer wahr. Daß er geschaffen, um Sie als Teil von ihm, und Dies muss noch wahr sein, weil Ideen verlassen ihre Quelle. Ein solches Gesetz ist die Schöpfung, das jede Idee der Geist denkt, sondern trägt zu seiner Fülle, nimmt er sie nie weg. Dies wird als wahr, was ist müßig wollte als das, was ist wirklich gewollt, weil der Geist möchten, können zu getäuscht, kann aber nicht machen, was es nicht ist. Und zu glauben, können ihre Ideen Quelle Illusionen einladen, um wahr zu sein, ohne Erfolg. Denn niemals werden Erfolg möglich versuchen zu betrügen den Sohn Gottes.

Das Wunder ist möglich, wenn Ursache und Folge zusammengeführt werden, nicht getrennt. Die Heilung der Wirkung ohne die Ursache lediglich verschieben Auswirkungen auf andere Formen. Und das ist nicht frei. Gottes Sohn hätte nie zufrieden sein, mit weniger als volle Heil und ESCAPE von Schuld. Denn sonst noch verlangt er, dass er machen muss Ein Opfer, und so bestreitet, dass alles sein, unbegrenzt durch den Verlust jeglicher Art. Ein kleines Opfer ist genauso in ihren Auswirkungen ebenso wie die gesamte Idee des Opfers. Wenn Verlust an Jede Form möglich ist, dann ist Gottes Sohn gemacht unvollständig und nicht selber. Auch wird er wissen selbst, noch zu erkennen sein wird. Er hat seinen Vater abgeschworen und sich selbst und machte sie beide in seine Feinde zu hassen.

Jeder Augenblick ist der Sohn Gottes wiedergeboren, bis er sich entscheidet, nicht wieder zu sterben. In jedem Wunsch zu verletzen wählt er den Tod, sondern von dem, was sein Vater will für ihn. Doch in jedem Augenblick bietet das Leben für ihn, weil sein Vater will, daß er leben sollte. In der Kreuzigung ist die Erlösung gelegt, für die Heilung ist nicht erforderlich, wo es keine Schmerzen oder Leiden. Vergebung ist der ANTWORT zum Angriff zur Verfügung gestellt. So ist der Angriff verliert ihre Wirkung, und Hass beantwortet in the Name of Love. Um Ihnen, an die sie gegeben hat zur Rettung der Sohn Gottes aus
Kreuzigung und aus der Hölle und des Todes, alle Herrlichkeit in Ewigkeit. Für Sie die Macht haben, speichern Sie die Sohn Gottes, weil sein Vater wollte, daß es so ist. Und ist in Ihren Händen alles Heil liegen, werden angeboten und wie man erhalten.

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen