#1 0352 von christcontrol 23.10.2009 01:02

4. Dezember 1967

Vergebung ist dieser Welt entspricht der Gerechtigkeit des Himmels. Er übersetzt die Welt der Sünde in einer einfachen Welt, in der Gerechtigkeit von Hinter dem Tor hinter niederschlagen kann das völlige Fehlen von Grenzwerten liegt. Nichts in grenzenlose Liebe könnte Vergebung NEED. Und was ist die Liebe In der Welt gibt auf einfache Art und Weise gerecht Vergangenheit das Tor öffnet in den Himmel. Niemand vergibt, es sei denn, er hat in der Sünde glaubten und immer noch glaubt, dass er hat viel zu vergeben werden. Vergebung wird damit die Mittel, mit denen er erfährt er hat nichts getan, zu vergeben. Vergebung liegt immer auf der einen, die es bietet, bis Er sieht sich als die ihn brauchen, nicht mehr. Und so ist er wieder in seine eigentliche Funktion schaffen, die ihn um Vergebung bietet ihm wieder.

Vergebung macht die Welt der Sünde in die Welt der Herrlichkeit, wunderbar zu sehen. Jeder Blüte erstrahlt im Licht, und jeder Vogel singt von der Freude des Himmels. Es gibt keine Trauer und gibt es keine Trennung hier, denn alles ist TOTALLY vergeben. Und was wurde vergeben MUSS beteiligen, denn es steht nichts zwischen, um sie zu trennen und auseinander. Die frei von Sünde MUSS erkennen, dass sie eins sind, denn es steht nichts zwischen zu schieben Sie den anderen ab, und in den Raum, der Sünde frei gewordenen sie als ein JOIN, in Freude zu erkennen, was Teil von ihnen wurde nicht getrennt gehalten und getrennt. Der heilige Ort auf dem du stehst ist aber der Raum, daß die Sünde verlassen hat. Und hier sehen Sie das Antlitz Christi sich in seinen Platz.

Wer könnte das Antlitz Christi zu sehen, und mich nicht erinnern, den Vater, wie er wirklich ist? Wer könnte Angst Liebe, und stehen auf dem Boden, wo die Sünde hat einen Platz für Ministranten Heaven's links Turm zu steigen und weit über die Welt, und reichen über das Universum, das Herz berühren der ganzen Schöpfung? Was ist der Himmel, sondern ein Lied von Liebe und Dankbarkeit und Lob, von allem geschaffen, um die Quelle ihrer Schöpfung? Der heiligste von Altären ist, wo einst die Sünde wurde eingerichtet glaubte. Denn hier hat jedes Licht vom Himmel gekommen, um neu angefacht werden und erhöhte
in der Freude. Denn hier ist, was man ihnen wieder verloren, denn hier, was war, sie verloren restauriert, und alle ihre Ausstrahlung wieder ganz gemacht.

Vergebung bringt keine kleinen Wunder, vor dem Tor des Himmels lag. Hier ist der Sohn von Gott selbst kommt zu jeder Gabe, die ihn näher zu sich nach Hause bringt erhalten. Keiner ist verloren, und keiner wird mehr geschätzt als alle anderen. Jeder erinnert ihn an die Liebe seines Vaters so sicher wie die anderen. Und jeder lehrt ihn, dass das, was er fürchtete, er am meisten liebt. Was, sondern ein Wunder konnte seine Meinung zu ändern, damit er versteht, dass Liebe nicht können gefürchtet? Was anderes Wunder ist da, aber das? Und was braucht es, um die Marke Raum zwischen Ihnen verschwinden? Wo die Sünde war einmal wahrgenommen wird eine Welt führen, die wird ein Altar, um die Wahrheit. Und Sie werden die Lichter des Himmels verbinden es, zu singen und ihr Lied der Dankbarkeit und Lob.

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen