#1 0351 von christcontrol 23.10.2009 01:01

1. Dezember 1967

Doch ist dieser Größenordnung würde den Rahmen dieses Curriculums. Auch ist es notwendig, die wir wohnen auf alles, was nicht sofort verstanden werden kann. Es gibt eine Grenze des Denkens steht, dass zwischen dieser Welt und den Himmel. Es ist nicht ein Ort, und wenn Sie zu erreichen ist es Abgesehen von der Zeit. Hier ist der Treffpunkt, wo Gedanken gebracht werden zusammen; wo widersprüchlichen Werte zu treffen und alle Illusionen sind neben der Wahrheit, vorzusehen, in denen sie beurteilt werden, nicht wahr. Diese Grenze ist nur über die Pforte des Himmels. Hier ist jeden Gedanken gemacht rein und ganz einfach. Hier ist die Sünde verleugnet und alles, was erhalten, statt.

Dies ist das Ende der Reise. Wir haben es als der "realen Welt" bezeichnet. Und doch gibt es hier ein Widerspruch, dass die Worte implizieren eine begrenzte Realität, ein Teil der Wahrheit, ein SEGMENT des Universums wahr gemacht. Dies liegt daran, Wissen macht kein Angriff auf Wahrnehmung. Sie werden zusammen gebracht, und nur ein weiterhin hinter dem Tor, wo Einheit ist. Heil ist ein Grenzgebiet, wo Raum und Zeit und die Wahl Bedeutung haben noch, und doch ist zu erkennen, dass sie vorübergehender Natur sind, fehl am Platz, und jede Wahl hat wurden bereits getroffen.

Nichts der Sohn Gottes glaubt, kann zerstört werden. Aber was ist die Wahrheit zu ihm muss bis zum letzten Vergleich, den er je gebracht wird, die letzte Bewertung, werden möglich, das endgültige Urteil auf dieser Welt. Es ist das Urteil der Wahrheit auf Illusion, von Wissen über die Wahrnehmung, es hat keinen Sinn und NICHT AUS. This is NOT Ihre Entscheidung. Es ist nur eine einfache Erklärung über eine einfache Tatsache. Aber in dieser Welt gibt es keine
einfachen Tatsachen, weil das, was gleich ist, und was anders ist, bleibt unklar. Die eine Hauptsache, eine Wahl überhaupt zu machen ist diese Unterscheidung. Und hierin liegt der Unterschied zwischen den Welten. In dieser ist, die Wahl unmöglich gemacht. In der realen Welt ist, die Wahl
vereinfacht.

Heil hält nur kurze des Himmels, denn nur Wahrnehmung muss Heil. Himmel war nie verloren, und so kann nicht gespeichert werden. Doch wer kann die Wahl zwischen dem Wunsch für den Himmel und der Wunsch, für die Hölle, es sei denn, er erkennt sie sind nicht das Gleiche? Dies Unterschied ist das Lernziel dieses Kurses hat. Es wird nicht über das hinausgehen, dieses Ziel. Die ONLY Ziel ist es, zu lehren, was dasselbe ist, und was ist anders, aber Raum zu machen, die nur Wahl, die vorgenommen werden können. Es gibt keine Grundlage für die Wahl in diesem komplexen und komplizierten Welt. Denn niemand versteht, was dasselbe ist, und scheint zu wählen wo keine andere Wahl, wirklich ist. Die reale Welt ist der Bereich der echten Wahl getroffen, nicht in der
Ergebnis, sondern in der Wahrnehmung von Alternativen für die Wahl.

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen