#1 0294 von christcontrol 18.10.2009 16:37

Nichts lässt sich die Wirkung ohne Ursache haben, und die beiden zu verwechseln ist nur zum Scheitern verurteilt zu verstehen, sie beide. Es ist, als nötig, daß Sie erkennen Sie die Welt gemacht Sie zu sehen, wie Sie erkennen, dass Sie nicht selbst anlegen. Es sind die gleichen IRRTUM. Nichts geschaffen nicht von Ihrem Schöpfer, hat keinen Einfluß auf Sie. Und wenn Sie denken, was Sie gemacht haben, können Sie, was Sie sehen und fühlen TELL, Ort und Ihre Vertrauen in ihre Fähigkeit, dies zu tun, SIND Sie leugnen, deinem Schöpfer, und glauben, dass Sie aus yourself. Denn, wenn Sie glauben, die Welt, die Sie gemacht hat, die Macht, euch, was er will, machen Sie Sind verwirrend Sohn und Vater; Wirkung und Quelle.

Der Sohn der Kreationen sind wie sein Vater. Aber, in die sie hervorgebracht haben, ist der Sohn nicht täuschen sich, daß er seine Quelle ist unabhängig. Seine Vereinigung mit Es ist die Quelle seiner schaffen. Abgesehen davon, hat er keine Macht zu schaffen, und was er macht, ist bedeutungslos. Es ändert sich nichts in der Schöpfung, hängt ganz von den Wahnsinn seinen Schöpfer, und kann nicht dazu dienen, den Wahnsinn zu rechtfertigen. Ihr Bruder glaubt, er machte die
Welt mit Ihnen. So leugnet er Schöpfung. Mit Ihnen, denkt er die Welt, die er gemacht hat HIM. So hat er leugnet er es geschafft.

Doch die Wahrheit ist, dass Sie beide von einer liebenden Vater geschaffen, Wer hat Ihnen zusammen und als eine Einheit. Sehen Sie, was "beweist" anders sein, und Sie Verweigern Sie Ihre ganze Wirklichkeit. Aber zu gewähren dass alles, was scheint zu stehen zwischen Ihnen, Sie halten voneinander und
getrennt von Ihrem Vater, Sie haben im Verborgenen, und der Zeitpunkt der Freigabe ist gekommen zu Ihnen. All ihren Auswirkungen sind gegangen, weil seine Quelle hat [werden] aufgedeckt. Es ist ihre scheinbaren Unabhängigkeit seiner Quelle, die Sie gefangen gehalten. Dies ist die gleiche Wahn dass Sie der Quelle, mit der Sie erstellt wurden unabhängig, und noch nie verließ.

Alle haben besondere Beziehungen Sünde als ihr Ziel. Denn sie sind BARGAINS mit der Realität, , auf das die scheinbare Vereinigung eingestellt. Vergessen Sie das nicht, zu verhandeln ist, eine Grenze gesetzt, und ein Bruder, mit dem Sie haben eine begrenzte Beziehung euch hassen. Sie versuchen können zu halten Schnäppchen im Namen der Fairness, manchmal fordern die Zahlung Ihrer Selbst, vielleicht öfter von der anderen Seite. Und in diesem "Fairness" Sie versuchen, die Schuld zu erleichtern, dass kommt aus der angenommenen ZWECK der Beziehung. Und deshalb ist der Heilige Geist müssen ihren Zweck zu ändern, es sinnvoll zu ihm machen, und harmlos euch.

Wenn Sie diese Änderung akzeptieren, haben Sie die Idee, Raum für Wahrheit akzeptiert. Die Quelle der Sünde ist weg. Sie können sich denken, dass Sie die Erfahrungen noch ihre Auswirkungen, aber es NICHT Ihren Zweck. Und Sie nicht mehr wollen. Niemand kann ein Ziel zu sein Ersetzt worden, während er sie will. Denn nichts ist so gepflegt und geschützt ist als ein Ziel der Geist akzeptiert. Daraus folgt, grimmig oder glücklich, aber immer mit dem Glauben und mit
die Beharrlichkeit, dass der Glaube zwangsläufig mit sich bringt. Die Macht des Glaubens ist nie anerkannt, wenn Es ist in der Sünde gebracht. Aber es ist immer anerkannt, wenn sie in der Liebe gebracht wird.

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen