#1 0293 von christcontrol 18.10.2009 16:36

20. April 1967

Vielleicht haben Sie sehe nicht die Notwendigkeit für Sie dieses kleine Angebot zu geben. Genauer hinsieht, dann auf was es ist. Und, ganz einfach, zu sehen in ihm den ganzen Austausch der Trennung für das Heil. Alles, was das Ich ist, ist eine Idee, dass es möglich ist, dass die Dinge auf den Sohn geschehen sollte
Gott, ohne seinen Willen. Und so, ohne den Willen seines Schöpfers, dessen Willen nicht Von seinem eigenen getrennt werden. Dies ist der Sohn Gottes ERSATZ für seinen Willen, einen tollen Revolte gegen das, was muss für immer sein. Dies ist die Aussage, dass er die Macht hat, um Gott sei machtlos. Und so, um es von sich zu nehmen, und lassen sich ohne das, was Gott hat ihn gewollt.

Dies ist die verrückte Idee haben Sie bei Ihrer Altäre und verankert, DIE SIE WORSHIP. Und alles, was diese droht, scheint ATTACK euer Glaube. Denn hier ist es investiert. Denken Sie nicht, dass Sie untreu sind, für Ihren Glauben und Vertrauen in diese ist stark allerdings. Der Heilige Geist kann Ihnen den Glauben an die Heiligkeit und Vision zu sehen, einfach genug. Aber Sie haben nicht offen gelassen und unbesetzten den Altar, wo die Gabe gehört. Wo Sie sein sollten, haben Sie richten Ihre Idole auf etwas anderes. Das andere wird, die Ihnen sagen, was geschehen muß, scheint es, hat Ihnen Wirklichkeit. Und was wäre SHOW
Sie ist daher nichts anderes, als unwirklich.

Alles, was von Ihnen verlangt wird, um Platz zu machen für die Wahrheit. Sie werden nicht gefragt zu machen oder thun, was Ihr Verständnis BEYOND. Alles, was Sie gefragt werden, zu tun, ist die IT-LET IN. Nur unterbrechen Sie die Störungen mit dem, was sich von selbst passieren. Einfach zu erkennen, wieder
das Vorhandensein von dem, was Sie dachten, Sie verschenkte. Seien Sie bereit, für einen Augenblick verlassen Ihre Altäre frei, was Sie über sie gebracht und was wirklich Hier können Sie nicht nicht zu sehen. Der heilige Augenblick ist nicht einen Augenblick der Schöpfung, sondern der Anerkennung. Für Anerkennung kommt von Vision und AUSGESETZT Urteils. Dann erst ist es möglich zu sehen innerhalb und sehen, was muss es, klar in Sicht, und völlig unabhängig von
Inferenz, und Urteil.

Rückgängigmachen ist nicht Ihre Aufgabe, aber es liegt an Ihnen, damit Sie es oder nicht erlaubt. Glaube und Wunsch Hand in Hand gehen. Denn jeder glaubt, was er will. Wir haben bereits gesagt, dass Wunschdenken ist, wie die Ich-Angebote, die mit dem, was sie will, so gemacht. Es gibt keine bessere Demonstration der Macht zu wollen, und damit des Glaubens, um seine Ziele scheinen real und möglich ist. Der Glaube an die Unreal führt zu ANPASSUNGEN der Wirklichkeit, sie fit zu machen, die Ziel des Wahnsinns. Das Ziel der Sünde bewirkt die Wahrnehmung einer furchtbaren Welt, zu rechtfertigen Zweck. Was Sie wünschen Sie werden sehen. Und wenn die Realität falsch ist, werden Sie es aufrechtzuerhalten, indem Ohne zu wissen, alle Anpassungen, die Sie eingeführt haben, um es so MACHEN.

Wenn die Vision in Abrede gestellt wird, Verwechslung von Ursache und Wirkung, wird unvermeidlich. Der ZWECK besteht nun darin, KEEP OBSCURE die Ursache der Wirkung und wirksam werden erscheinen, um eine Ursache sein. Diese scheinbare Unabhängigkeit der Effekt ermöglicht es, dass sie als sein STANDING VON SELBST, und in der Lage, die als eine Ursache für die Ereignisse und Gefühle seiner Hersteller denkt, die es verursacht. Vor langer Zeit sprachen wir von eurem Wunsch, Ihre eigene Schöpfer, und Vater und Sohn nicht zu ihm. Dies ist das gleiche Verlangen. Der Sohn ist der Effekt, dessen Weil er leugnen würde. Und so scheint er die Ursache sein, realen Auswirkungen.

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen