#1 0165 von christcontrol 12.10.2009 20:18

Unterschätzen Sie nicht die Macht der Hingabe des Sohnes Gottes, noch die Macht der Gott verehrt er über ihn. Denn er stellt sich auf dem Altar seines Gottes, sei es Er hat den Gott oder den Gott, der ihn schuf. Deshalb ist seine Sklaverei so vollständig wie seine Freiheit, denn er wird nur der Gott nimmt er gehorchen. Der Gott der Kreuzigung verlangt, dass er kreuzigen, und seine Verehrer gehorchen. In seinem Namen, kreuzigen sie selbst, der Annahme, dass die Macht des Gottes Sohn des Opfers und Schmerzen geboren wird. Der Gott der Auferstehung verlangt nichts, denn er will nicht zum Mitnehmen. Er verlangt nicht, Gehorsam, für den Gehorsam bedeutet Unterwerfung. Er hätte nur dann lernen Sie, Ihre EIGENE wird und ihr zu folgen, nicht im Sinne des Opfers und der Vorlage, sondern in der Freude des Freiheit.

Auferstehung muss Ihr Gehorsam zwingen gerne, weil es ist das Symbol der Freude. Seine ganze zwingende Macht liegt in der Tatsache, dass es dem entspricht, was Sie wollen. Der Freiheit, hinter allem, was Sie schmerzt und erniedrigt, Sie zu verlassen, und schreckt Sie, kann nicht auf Sie gestoßen werden. Es kann aber angeboten werden Sie durch die Gnade Gottes. Und Sie können bestätigen Sie ihn durch seine Gnade, denn Gott ist gnädig gegen seinen Sohn, ihn zu akzeptieren, ohne Frage, wie seine eigenen. Wer ist denn euer selbst? Der Vater hat Ihnen alles, was sein wird, und er selbst verkaufen mit ihnen. Guard sie in ihrer Auferstehung, denn sonst Sie wird nicht wach an Gott, sicher durch das, was gehört für immer umgeben.

Sie werden keinen Frieden finden, bis Sie den Nagel aus den Händen von Gott entfernt haben Sohn und ergriffen die letzten Dorn aus der Stirn. Die Liebe Gottes umgibt seinen Sohn, denen der Gott der Kreuzigung verurteilt. Teach nicht, dass ich umsonst gestorben. Teach eher Habe ich nicht, DASS DIE nachweisen muss, dass ich in dir leben. Für die Dekonstruktion der Kreuzigung von Gottes Sohn ist das Werk der Erlösung, in dem jeder hat einen Teil der
gleichwertig. Gott will nicht Richter sein Sohn unschuldig. Nachdem er sich zu ihm, da, wie könnte es anders sein?

Das Vergessen der Träume und die Sensibilisierung von Christus kommt mit dem Erwachen der andere Stellen Sie Ihre Erlösung. Sie werden zu wecken Sie Ihre eigenen nennen, für den Aufruf von wach ist inwendig in euch. Wenn ich in dir zu leben, bist du wach. Aber Sie müssen sehen, die Werke, die ich tun
durch dich, sonst wirst du nicht, daß ich sie euch getan habe. Keine Grenzen gesetzt auf das, was Sie glauben, dass ich durch Sie, oder Sie werden nicht akzeptieren, was ich tun kann Sie. Denn es bereits getan, und wenn Sie alles geben, was Sie erhalten haben, werden Sie nicht wissen, dass Ihr Erlöser lebt, und dass du mit ihm geweckt zu haben. Erlösung wird nur erkannt, durch den Austausch es.

Gottes Sohn ist gerettet. Bringen Sie diese nur, um das Bewusstsein der Kindschaft, und Sie werden eine haben Teilnahme an der Erlösung so wertvoll wie meine. Für Ihre Rolle muss wie ich, wenn Sie lernen, es von mir. Wenn Sie glauben, dass YOURS begrenzt ist, werden Sie LIMITING MINE. Es gibt keine
Um Schwierigkeiten beim Wunder, denn alle sind Kinder Gottes von gleichem Wert, und ihre Gleichheit ist die Einheit. Die ganze Macht von Gott ist in jedem Teil von ihm, und nichts Widerspruch zu seinem Willen ist entweder groß oder klein. Was nicht bestehen, hat keine Größe und keine messen. Um Gott sind alle Dinge möglich. Und Christus ist es gegeben, wie der Vater werden.

Die Welt, wie Sie sehen, kann nicht durch den Vater geschaffen worden, für die Welt NICHT wie Sie ihn sehen. Gott schuf nur das Ewige, und alles, was Sie sehen vergeht. Daher muss es eine andere Welt, die Sie nicht sehen. Die Bibel spricht von einem Neuen Himmel und eine neue Erde, doch kann dies nicht buchstäblich wahr, für die ewige Recreated nicht. Zu erkennen, neu ist lediglich zu erkennen wieder, was bedeutet, die vor euch waren Nicht wahrnehmen AT ALL. Was also ist die Welt, Ihre Wahrnehmung erwartet, WENN You see it? Jedes liebevolle Gedanken, daß der Sohn Gottes war immer ewig ist. Diejenigen, die seines Geistes in der Welt wahrgenommen werden, die weltweit einzige Wirklichkeit. Sie sind noch Wahrnehmungen, weil er glaubt immer noch, dass er getrennt ist, aber sie sind ewig, weil sie lieben werden. Und DASS lieben, sind sie wie der Vater, und kann daher nicht sterben.

Die reale Welt tatsächlich wahrgenommen werden. Alles, was notwendig ist, die Bereitschaft zu erkennen, sonst nichts. Denn wenn Sie sehen beide gut und böse, akzeptieren Sie sowohl die falsche und die wahre und machte keinen Unterschied zwischen ihnen. Der Ich sieht einige gute, aber nicht nur Gutes. Deshalb ist ihre Wahrnehmungen sind so variabel. Es ist nicht völlig ablehnen, Güte, denn diese konnte man nicht annehmen, aber immer ADDS etwas, das nicht real zu real, so verwirrend Illusion und Wirklichkeit. Für Wahrnehmungen können nicht auch teilweise wahr. Wenn Sie glauben, in der Wahrheit und Illusion können Sie NICHT Tell und das stimmt.

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen