#1 0016 von christcontrol 04.10.2009 16:26

35. Man könnte hinzufügen, dass seine falschen Gedanken über seine eigene Ausschließung von Universal Love is falsch in Ihren Bedingungen und arrogant in der seinen. Seine eigentliche Besonderheit jedoch nicht aus Ausgrenzung, sondern Integration. Alle meine Brüder sind ein Ausnahmefall. Er sollte aufhören, dolmetschen dies als "alles außer B." Das ist lächerlich!

Sagen Sie ihm, dass die implizite Mangel an Liebe, dass seine Version enthält, ist völlig falsch,und vermisst die Höhe des rechten Denkens ganz. Er MUSS heilen seine Wahrnehmung in dieser Hinsicht. Er muss ein Wunder im Namen von sich selbst arbeiten hier. (Siehe den Punkt über die Wunder als ein
Wahrnehmung Korrektor, bevor er kann Wunder Wirkung wie kreative Energizer, was sie sind. )

(Tell B., 50000000 Franzose kann sich irren, weil die Vorstellung zu fragmentiert. Was können sich nicht irren ist die Universal Sohnschaft, von dem er ein Teil ist.) Gott würde verspottet werden, wenn eines seiner Werke Heiligkeit fehlte. Die Schöpfung ist ganz. Die Marke der Ganzheit ist Heiligkeit, keine Löcher. Die Sohnschaft hat keine Löcher überall.

36. Ganzheit ist die Wahrnehmung Inhalt der Wunder. Es korrigiert damit (oder büßt für) die fehlerhafte Wahrnehmung eines Mangels.Wir kommen nun zu den grundlegenden Unterschied zwischen Wunder und Projektion. Der Reiz muss vor der Antwort und muss auch (zu bestimmen) (Einfluss) die Art der Reaktion, hervorgerufen wird. Die Beziehungen der S-und R sind sehr intim. (Die behavioristischen Terminologie ist, weil dieser Teil befasst sich mit dem Verhalten.)

Verhalten ist Reaktion, so dass die Frage "Antwort auf" Was? Wird von entscheidender Bedeutung. Reize aller Art sind durch Wahrnehmung identifiziert. Sie sehen den Reiz und sich entsprechend verhalten. Daraus folgt also, dass: Wie ihr merkt So verhält sich ihr

(Hs wirft Punkt, der biblischen Sprache. Ist kaum behavioristischen Terminologie Antwort: Nein, aber sie müssen nicht OUT miteinander übereinstimmen, auch nicht.)

Betrachten wir die Goldene Regel wieder. Sie werden gebeten, sich anderen gegenüber verhalten, wie Sie hätte sie Ihnen gegenüber verhalten. Dies bedeutet, dass die Wahrnehmung von beiden muss zutreffend, da die Goldene Regel ist der Auftrag für angemessenes Verhalten. Können Sie verhalten sich nicht
angemessen sei denn, Sie sehen genau, weil entsprechende Verhalten hängt auf das Fehlen einer Ebene Verwirrung. Die Anwesenheit der Ebene Verwirrung entsteht immer in der Variablen Realitätsprüfung, und damit Schwankungen der Behavioral Angemessenheit.

Alle Formen der Erniedrigung Selbstbild sind von grundlegender Bedeutung Wahrnehmungsverzerrungen. Sie zwangsläufig produzieren entweder selbst Verachtung oder Projektion, und in der Regel beides.

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen