#1 0139 von christcontrol 11.10.2009 19:37

Dein Wille ist eure Rettung, WEIL es ist die gleiche wie Gottes. Die Trennung erfolgt nichts mehr als den Glauben, dass es anders ist. NO Geist kann glauben, dass ihr Wille Stärker als Gottes. Wenn also der Auffassung, ein Geist, der ITS wird, ist anders als seine, es können nur entscheiden, entweder, dass es keinen Gott gibt, oder dass Gottes Wille ist furchtbar. Der ehemalige Konten für die Atheisten, und diese für die Märtyrer. Das Martyrium hat viele Formen, die
Kategorien, einschließlich aller Lehren, die halten, dass Gott verlangt Opfer zur Verfügung gestellt.

Entweder Basistyp von Geisteskranken Entscheidung wird Panik auslösen, weil der Atheist glaubt, er allein ist und der Märtyrer glaubt, dass Gott ihm gekreuzigt ist. Beide wirklich fürchten sowohl Verlassenheit und Vergeltung, sondern die erstere eher reaktiv gegen Vernachlässigung und
letztere vor Repressalien. Der Atheist behauptet, dass Gott ihn verlassen hat, aber nicht sorgen. Er wird jedoch sehr ängstlich, und daher sehr verärgert, wenn jemand schlägt vor, Gott hat nicht ihn verlassen. Der Märtyrer, auf der anderen Seite, ist bekannt, Schuld und glauben, dass Bestrafung unvermeidlich ist, versucht, sich autodidaktisch es zu mögen.

Die Wahrheit ist ganz einfach, dass niemand will entweder aufgegeben oder Vergeltung. Viele Menschen suchen auch, aber es ist immer noch wahr, dass sie nicht wollen. Können Sie bitten den Heiligen Geist für die "Geschenke" wie diese, und eigentlich erwarten, sie zu empfangen? Der Heilige Geist ist völlig unfähig, so dass Sie alles, was kommt nicht von Gott. Seine Aufgabe ist nichts für Sie. Er Can't Make You want something You Don't Want. Wenn Sie die Universal-Geber fragen, was Sie wollen nicht, sind Sie fragen, was kann nicht gegeben werden, denn es war nie geschaffen. Es war noch nie geschaffen, denn es war niemals Ihre für Sie.

Wenn Sie bitten den Heiligen Geist für das, was würden Sie verletzt, kann er nicht beantworten, weil NICHTS kann weh tun und SO Sie fragen, für nichts. Den Wunsch, die ergibt sich aus der Ego ist der Wunsch nach nichts, und darum zu bitten ist kein Antrag. Es ist nur einen Denial in Form eines Antrags. Der Heilige Geist ist nicht mit der Form besorgt über alle, da sie nur von Bedeutung bewußt. Das Ich kann nicht verlangen, den Heiligen Geist für etwas, da es KOMPLETT Kommunikationsfehler zwischen ihnen. Man kann sie jedoch fragen Sie nach ALLES des Heiligen Geistes, denn Ihre Wünsche wirklich sind, wird Ihre
werden. Wäre der Heilige Geist leugnen, der Wille Gottes? Und er konnte nicht, sie zu erkennen in Gottes Söhne?

Die Energie, die Sie von der Schöpfung sie aufwenden müssen auf die Angst zurück. Dies ist nicht weil deine Energie begrenzt ist, sondern weil Sie über begrenzte IT. Sie müssen nicht erkennt die enorme Verschwendung von Energie, die sie aufwenden müssen in Wahrheit zu leugnen. Was würden Sie von jemandem, der bei dem Versuch, das Unmögliche PERSISTED sagen, und glaubte, dass es zu erreichen ist Erfolg? Der Glaube, dass Sie müssen das Unmögliche
um glücklich zu sein ist völlig im Widerspruch mit dem Prinzip der Schöpfung. Gott konnte nicht wird, daß das Glück darauf an, was man nie haben.

Die Tatsache, dass Gott die Liebe ist es nicht erforderlich Glaube ist, aber es erfordert ANNAHME. Es ist tatsächlich möglich, dass Sie, Tatsachen zu leugnen, obwohl es für Sie ändern UNMÖGLICH sie. Wenn Sie Ihren Hände über den Augen, die Sie nicht sehen, weil Sie Einmischung mit den Gesetzen des Sehens. Wenn Sie leugnen Liebe werdet ihr es nicht wissen, weil Ihre Zusammenarbeit ist das Gesetz seines Wesens. Sie können keine Gesetze ändern Sie sich nicht, und die Gesetze der Glück waren für Sie erstellt, die nicht von Ihnen.

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen